Menü Schließen

Werkstatt

Am 27. und 28. April 2022 fand unser Werkstattworkshop im Innovationslabor der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften statt. Unsere Teilnehmerinnen waren (Junior-)Professorinnen und PostDocs aus verschiedensten Fachbereichen, welche vorwiegend an rheinland-pfälzischen Universitäten und Hochschulen beschäftigt sind.

Ziel war es die Wissenschaftlerinnen zum Nachdenken über ihre Werte und damit verbunden ihre Vorstellung von positiver Sichtbarkeit anzuregen. Ihnen wurden aus anderen Bereichen Beispiele der Sichtbarmachung von Frauen vorgestellt und es wurden die Hürden hinsichtlich der Sichtbarkeit von Wissenschaftlerinnen gemeinsam diskutiert.

Am zweiten Tag konnten die Teilnehmerinnen noch aktiver werden. Nach dem Empowerment konnte sich jede Teilnehmerin individuell die Rallyestationen nach den eigenen Bedürfnissen zusammenstellen. Zur Auswahl standen Podcast, Video, Online-Sichtbarkeit, Wikipedia-Schreibwerkstatt, Foto und Ideation-Sitzung.

Durch diese Experimentierphase festigte sich die Vorstellung über die Art der Sichtbarkeit, welche die Teilnehmerinnen erreichen wollen. Die meisten konnten in der Konkretisierungsphase bereits genau ihr Sichtbarkeitsprojekt für die dem Werkstattworkshop folgende Praxisphase benennen.


Foto: Gesine Born

Zurück zum gesamten Projekt